Der 3D-Drucker RepRap Mendel90

Diese Seite dient als "Notizzettel" für meine eigene Recherche zum Thema 3D-Drucken

Der Mendel90 ist ein OpenSource Drucker aus der RepRap-Familie. (Erfinder: nophead)

Links:

Mendel90 mit schwarzen Platten

Hardware

Steuerung/Elektronik

Meist wird wohl das RAMPS-Board 1.4 oder das Sanguinololu-Board verwendet. Das RAMPS besteht aus einem Arduino und einem Shield für die Motortreiber, Leistungsschalter, Anschluss der Endschalter usw. Gibts bei ebay für ca. 30,- wenn man Glück hat mit Display für ca. 40,-

Es gibt alternativ auch das Melzi-Board. Dies ist ein Arduino-basierendes Board mit 4 Schrittmotortreiber und weitere, einfache IO als Minimal-Lösung für 3D-Drucker.

Inbetriebnahme des RAMPS: https://www.youtube.com/watch?v=J0cgVfiTAC0

Umbau auf 24V

Das Ramps Board wird normalerweise mit 12V betrieben. Die Motoren und das Heizbett lassen sich mit 24V allerdings einfacher betreiben (weniger Strom). Das RAMPS board muss dazu modifiziert werden:
  • Eine der beiden Thermosicherungen verträgt nur 16V -> Brücke oder durch andere Sicherung ersetzen
  • Elkos (Kondensatoren) C2, C3, C4, C6, C7, C9 and C10 prüfen und ggf. ersetzen
  • evtl. extra 12V-Regler für Lüfter und Arduino-Board

NEW Weitere Ausbaumöglichkeiten:
  • Die FETs ersetzen durch IRLB3813PBF MOSFET, N CH, 30V, 190A, TO220 -> nicht so viel Verlustwärme, dadurch länger Freude daran
  • Auf jeden Fall sind die SilentStepStick-Module mit Trinamic-Treiber zu empfehlen, die Schrittmotoren laufen leiser und die Hardware macht qualitativ einen besseren Eindruck (10,- das Stück bei Watterott)

Auto Bed Leveling

Motortreiber

Werden in Form von Pololu-Modulen aufgesteckt. Standardmässig sind A4988 Pololu Module drauf. Die Treiber-Module vertragen bis ca. 35V (Pololu) bzw. 46V (Trinamic).

Motoren

  • NEMA 17, Schrittmotoren mit 1.7inch im Quadrat (43,2mm x 43,2mm), 5mm Achse
    • ca. 15,- Euro
    • ca. 0,5 Nm Drehmoment (je nach Model)
    • 200 Schritte/U bzw. 1,8 Grad Schrittwinkel
    • "NEMA" ist ein amerik. Norm für Schrittmotoren

Hotend

Der M90 hat standarmässig ein J-Head Mk V vorgesehen. (sogenannter GrooveMount mit 16mm Durchmesser) E3D Hotends gibts ab 15,- bei Ebay

Gehäuse

Ein geschlossenes Gehäuse gibts leider so nicht zu kaufen, aber zum selberbauen:

mendel90 mdf.jpg

Software

Firmware

Es gibt verschiedene RepRap Firmware Zweige: Marlin, MatterHackers, Repetier Firmware.

Ich werde hier erstmal Marlin einsetzen.

Fork für Mendel90: https://github.com/neildarlow/Marlin

RasPi OctoPrint

Software für den RasPi um für 3D Drucker ein Webinterface zu ermöglichen:
  • Fenrsteuerung
  • "Blick durch die Kamera"
  • Files übers Web hochladen
  • uvm.

Bausätze

Anleitung

Gedruckte Teile

Kosten

ca. 450,- wenn man das Ding selber baut. Siehe auch Bauprojekt des Mendel90

Weitere Ideen

Tuning

Druck-Kopf Board

Soll können:
  • Anbindung per I2C an den Drucker-Controller (RAMPS o.ä.)
  • Sensor-Eingänge
    • 2x Hot end - Thermoelement
    • 2x "Out of Filament" - Sensor
    • Kraft-Aufnehmer (FSR oder Piezo-Sensor)
    • Digital-In (z.B. für Mikroschalter zum Auto-Leveling)

  • Schalt-Ausgänge:
    • 2x Hot end Heizelement (ca. 50W)
    • 2x Extruder-Schrittmotor
    • 3x Lüfter (je Hotend plus Druckstück-Kühler)
    • Status-LED (RGB)
    • Servo (für Auto-Bed-Leveling)

-- JoergWeinhardt - 09 Mar 2015

Zugriff nur intern erlauben: (CR hier einfügen) * Set DENYTOPICVIEW=WikiGuest
Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
Mendel90_Dibond.jpgjpg Mendel90_Dibond.jpg manage 359 K 09 Mar 2015 - 11:51 JoergWeinhardt  
mendel90_mdf.jpgjpg mendel90_mdf.jpg manage 74 K 14 Mar 2015 - 08:44 JoergWeinhardt Mendel90 in Holz
Topic revision: r33 - 26 Jun 2015, JoergWeinhardt
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback